Holzhaus am See
Ruderverein „Albatros"
AKTUELLE RESTAURIERUNG
DENKMALGESCHÜTZT

KLAGENFURT

CLUBHAUS DES RUDERVEREINS „ALBATROS"

Führung durch das adaptierte Clubhaus des Rudervereins

Vom späten 19. Jahrhundert an gehörten Freizeiteinrichtungen wie Badeanlagen, Bade- und Bootshäuser zur touristischen Basisinfrastruktur. Von den beiden Clubhäusern der Traditionsrudervereine am Wörthersee wurde jenes für den Ruderverein „Albatros" als Fachwerkbau ausgeführt. In den nach Süden und Westen vorgelagerten Flachbauten mit Sonnenterrassen sind die Bootshalle und einige Funktionsräume untergebracht.

Architekt Franz Baumgartner, nach dessen Plänen das Clubhaus 1908/09 errichtet wurde, orientierte sich in der Gestaltung am Heimatstil. Vom Klagenfurter Büro MURERO BRESCIANO architektur, das für den Ruderverein bereits 2009 einen neuen Damentrakt plante, wird aktuell eine Erneuerung der Holzpilotierung und der Ausbau des Dachgeschosses umgesetzt.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Aktuelle Restaurierung

Denkmalgerechte Sanierung und Adaptierung durch die Architektin Stefanie Murero und den Architekten Beppino Bresciano

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Führung(en):

  • 11:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
  • 14:00 Uhr, Dauer 40 Minuten

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 1 53415 850 555 oder 556 oder kaernten@bda.gv.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 22. September 2022


Nur am Tag des Denkmals geöffnet.

Friedelstrand 11, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Anfahrt: Stadtwerke Klagenfurt