Das keltische Mädchen Matugenta präsentiert das Eingangsportal von ARGENTUM.
AKTUELLE RESTAURIERUNG
DENKMALGESCHÜTZT

MÜHLDORF

WANDERUNG AM RÖMERWEG

Tag der offenen Grabung in Mühldorf

1898 stieß man in Mühldorf auf ein römerzeitliches Badehaus.

Im Fokus eines 2017 vom Archäologen Stefan Pircher initiierten Forschungsprojekts steht nicht nur die damals aufgefundene Badeanlage, sondern auch eine Vielzahl weiterer Gebäude, die man mittels geophysikalischer Prospektion entdeckte. Auch heuer werden Grabungen durchgeführt, um mehr über die vorrömische und römische Besiedelung des heutigen Orts Mühldorf herauszufinden.

Inzwischen widmen sich ein 2021 eröffnetes Museum und drei Rundwege der römischen Ansiedlung an der oberen Drau.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Aktuelle Restaurierung

Die diesjährige Grabung im Bereich nördlich des Badegebäudes hat das Ziel, die Siedlungsausdehnung zu klären.

Öffnungszeiten: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung(en):

  • 09:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
    Treffpunkt: Ausgrabungsgelände in Mühldorf
  • 10:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
    Treffpunkt: Ausgrabungsgelände in Mühldorf
  • 11:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
    Treffpunkt: Ausgrabungsgelände in Mühldorf
  • 12:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
    Treffpunkt: Ausgrabungsgelände in Mühldorf
  • 13:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
    Treffpunkt: Ausgrabungsgelände in Mühldorf
  • 14:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
    Treffpunkt: Ausgrabungsgelände in Mühldorf
  • 15:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
  • 16:00 Uhr, Dauer 40 Minuten
    Treffpunkt: Ausgrabungsgelände in Mühldorf

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 1 415 850 555 oder 556 oder kaernten@bda.gv.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 22. September 2022


Museum Argentum, 9814 Mühldorf

Anfahrt: ÖBB

Unterstützung für Versehrte auf Anfrage: Gemeinde Mühldorf