Bronzezeit
DENKMALGESCHÜTZT

ASPARN AN DER ZAYA

MAMUZ

Achtsamer Umgang mit Ressourcen - Survivaltraining im Urgeschichtemuseum

Wertvolle Kenntnisse und Fertigkeiten zum Überleben in der Wildnis, die schon frühe Jäger- und Sammlerkulturen für sich nutzten, sind am 25. September im MAMUZ Schloss Asparn an der Zaya zu entdecken.

Natur- und Wildnistrainer Alex Ernst zeigt im archäologischen Freigelände des MAMUZ, mit welchen Techniken die Menschen der Steinzeit Nahrung beschafften, Feuer machten und sich in der Wildnis orientierten. Mitmachen ist angesagt, wenn Feuer entzündet und Fallen aufgebaut werden.

Der Eintritt ist nur im Rahmen der Führung um 15:00 Uhr frei.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung(en):

  • 15:00 Uhr, Dauer 60 Minuten

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 25 72 20 719 oder info@mamuz.at
Anmeldung Website: http://www.mamuz.at


Schlossgasse 1, 2151 Asparn an der Zaya

Hund Emil

Kinderprogramm

Outdoor Survivaltraining

Rahmenprogramm

  • Workshop
  • Vortrag