Ansicht Bahnhof Braz
DENKMALGESCHÜTZT

AUSSERBRAZ

BAHNHOF AUSSERBRAZ

Fotoausstellung

Der Brazer Fotograf Andreas Gaßner hat in den letzten Jahren den Betrieb rund um den Bahnhof Braz fotografisch dokumentiert.

Dabei handelte es sich um das letzte mit Personal besetzte Gebäude dieser Art an der Arlberg-Westrampe zwischen Langen und Bludenz. Der letzte Dienst eines Fahrdienstleiters erfolgte im August 2021. Seither ist der Bahnhof in Bezug auf den Betrieb der Arlbergbahn stillgelegt. Die Fotodokumentation, die auch in Buchform vorgelegt wird, ist Teil einer Ausstellung, die beim Tag des Denkmals präsentiert wird. Auch die Geschichte des Bahnhofs Braz wird in diesem Zusammenhang zum Thema gemacht.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 55 52 63 621 247 oder stadtarchiv@bludenz.at
Anmeldung Website: http://www.bludenz.at


Nur am Tag des Denkmals geöffnet.

Bahnhofstraße 8, 6700 Außerbraz

Anfahrt: Bus Linie 90