Pumpspeicherkraftwerk Lünersee
Speicherkraftwerk Gampadels
DENKMALGESCHÜTZT

SCHRUNS

BUSTOUR KRAFTWERKE MONTAFON

Eine architektonische Reise zu den Meilensteinen der Energieerzeugung im Montafon

Mit der Gründung des Unternehmens Vorarlberger Illwerke 1901 wurde der Grundstein für die wegweisende Entwicklung der Wasserkraftnutzung in Vorarlberg gelegt.

In atemberaubendem Tempo wurden Technik und die Anforderungen an die Energiewirtschaft vorangetrieben. Deutliche Zeitabschnitte auf dem Weg der Erzeugung elektrischer Energie sind anhand ihrer Gebäude bis heute sichtbar.

Diese Zeitabschnitte erfahren wir bei unserer Bustour. Wir reisen zunächst zum damals größten Holz-Hybrid-Bau der Welt, dem Bürogebäude der VKW in Vandans, machen dann eine Zeitreise zurück in die 50er-Jahre und besuchen das Kraftwerk Lünersee, das damals größte Pumpspeicherkraftwerk der Welt, um zum Schluss das Kraftwerk Gampadels zu erreichen, ein 1923 errichtetes Gebäude - Meilenstein in der Geschichte der Energieerzeugung Vorarlbergs.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Öffnungszeiten: 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Führung(en):

  • 11:00 Uhr, Dauer 90 Minuten
    Thema: Eine architektonische Reise zu den Meilensteinen der Energieerzeugung im Montafon
    Treffpunkt: Tag des Denkmals - Infopoint
    Führer:innen: Steffi Scheil

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 15 34 158 50 856 oder vorarlberg@bda.gv.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 23. September 2022


Nur am Tag des Denkmals geöffnet.

TdD-Infopoint am Kirchplatz, 6780 Schruns